AKTUELLE TERMINE

Kräuter und Wein - Weingut Aufricht

Kräuterwanderungen rund um den Weinberg – entdecken, bestimmen und mit ausgezeichneten Weinen genießen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die beliebten Führungen auf dem Weingut Aufricht.

Termine:

08. Juni 2017
13. Juli 2017
10. August 2017

Elke Hermannsdorfer, hochschulzertifizierte Fachberaterin für essbare Wildpflanzen und Kräuterpädagogin BNE (Bildung Nachhaltiger Entwicklung) zeigt die oft unentdeckten wilden Kostbarkeiten, sozusagen das heimische Superfood vor unserer Haus- und Gartentüre, bei einer Wildkräutertour rund um den Weinberg. Brennnessel, Wilde Kresse und Co haben mehr in sich, als wir denken.

Nach der Wanderung verkosten Sie die vielfältig ausgezeichneten Weine und genießen eine Auswahl von lecker zubereitetem Wildpflanzen-Tapas.

Beginn: 18.30 Uhr mit Sektempfang

Anmeldung unter: info@aufricht.de
Oder unter Tel: 07532 2427

Preis pro Person: 35,00 Euro
Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten!

Weitere Infos: www.aufricht.de

 

Linzgau-Touren 2017
Gesunde Wildpflanzen

Freitag, 30. Juni 2017, 17 Uhr
Treffpunkt: Kräuterhäusle von Hermannsdorfers im Schützenhaus Daisendorf

Bei  diesem  Natur-  und  Wiesenspaziergang  können  Sie  Ihr  Wissen über  heimische  Wildpflanzen  vertiefen  und  viel  Neues  entdecken. Immer mehr Menschen interessieren sich für die gesunde Küche vor unserer Haustüre. Diese wilde grüne Küche kommt ohne Dünger, weite Transportwege und Plastik-Verpackung aus. Sie erleben spannende Details mit allen Sinnen und bekommen Tipps für die Verwendung in der Küche.

Wer  mag,  kann  anschließend  im  Restaurant  Hermannsdorfers  im Schützenhaus einkehren und Wildkräuter-Spezialitäten genießen.

Führerin:     
Elke Hermannsdorfer, hochschulzertifizierte Fachberaterin für Wildpflanzen und Kräuterpädagogin BNE
Teilnehmerzahl:  mind. 10 Pers., max. 20 Pers.
Dauer  ca. 2 Std.
Kostenbeitrag:  12,- €, Kinder ab 10 Jahren 5,- €
Auf gutes Schuhwerk und Sonnenschutz achten

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum Vortag erforderlich bei
Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schloss Salem
88682 Salem
Tel. 07553 – 917715
Fax 07553 – 917716
tourist-info@bodensee-linzgau.de
www.bodensee-linzgau.de

 

Pilgern auf Badisch

Kräutererlebnis für die Sinne
Unterwegs auf historischen Pfaden, rund um Meersburg

Termine:
Samstag, 13.05.2017
Samstag, 08.07.2017

Der Weg beginnt bei der Bibelgalerie Meersburg. Dort stimmt der Bibel- und Kräutergarten mit seinen Heilpflanzen, Kräutern, Blumen, Früchten und einem Feigenbaum auf das Kommende ein.

Nahe der der letzten Ruhestätte der Dichterin Anette von Droste-Hülshof startet die abwechslungsreiche Pilgerwanderung. Sie führt auf alten, traditionellen Pfaden ins Meersburger Hinterland mit schönen Blicken über den Bodensee und das Salemer Tal. Auf die Spuren vergangener Zeiten, weist ein Stück des Jakobswegs hin, an dem bereits seit dem 12. Jahrhundert die Pilger Rast und Einkehr halten. Ein spiritueller Impuls begleitet auf dem weiteren Weg zu einer barocken Wallfahrtskirche. Gestärkt von einem Kräutermenü bei Hermannsdorfers im Schützenhaus (Daisendorf) und Geschichten zu biblischen und klösterlichen Heilkräutern führt der Weg durch die Weinberge zurück nach Meersburg.
Der zertifizierte Pilgerführer Horst Riedel wird für die Orientierung sorgen und den Tag mit geistlichen Impulsen bereichern. Zudem wird die Kräuterpädagogin Elke Hermannsdorfer die Gruppe begleiten und aromatische Einblicke in die Welt der Kräuter vermitteln.

Weitere Informationen unter:
http://kirche-im-tourismus-am-bodensee.de/pilgern-auf-badisch/tour-4-kraeutererlebnis-fuer-die-sinne

 

 

 

Weitere Termine demnächst, schauen Sie bald mal wieder vorbei!

Zusätzlich reagieren wir auch immer spontan auf aktuelle Gegebenheiten. Gerne können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Elke Hermannsdorfer und Gisela Haase

 

Herzlich Willkommen!

Bekommen Sie auch gute Laune und Energie, wenn Sie in der Natur sind?
Wollten Sie immer schon genauer wissen, was da wild am Boden(See) so wächst,
und wie all diese Pflanzen am Wegesrand, im Wiesengrund, am Weinberg oder
am Waldesrand heißen?

Wenn Sie diese Faszination für die Natur mit uns teilen, dann sind Sie hier genau richtig.

Wir - das sind Elke Hermannsdorfer, zertifizierte Kräuterpädagogin BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) und Gisela Haase, Naturfotografin und zertifizierte Kräuterpädagogin BNE - haben große Freude daran, Ihnen unser Wissen und unsere Begeisterung z.B. auch in der Wildkräuter-Kulinarik nahe zu bringen.

 

Unser Motto: Wildkräuter-Erlebnisse mit allen Sinnen!